ströme

Ströme verbinden auf eindrucksvolle Weise Musikalität und Technik. In ihrer Performance werden zwei analoge modulare Synthesizer zum Zentrum des kreativen Schaffens, ohne Zuhilfenahme von Computern oder Samples.

Dies ermöglicht den beiden Musikern ihre Songs stets neu zu interpretieren und mit Improvisationen sowie spontanen Kompositionen zu verbinden. Die Band ist sowohl auf Festivals als auch in Clubs Zuhause. Dies haben die beiden Musiker bei mehr als 200 Konzerten im In- und Ausland seit Gründung 2015 eindrucksvoll gezeigt. Ströme zählen zu den wichtigsten Vertretern der Modular Synthesizer Musik und nehmen den Zuhörer mit auf eine Reise von den Anfängen der elektronischen Musik bis in die Gegenwart und darüber hinaus.