San Antonio Kid

TWÄÄÄÄNNNGG!!! 

So fühlt es sich an, so klingt es, wenn SAN ANTONIO KID die Bühne erklimmen
 und zum ersten Mal in die Gitarrensaiten greifen. Und von dem Moment an entführen sie uns in den Südwesten Amerikas, wo die vier Augsburger im Geiste ja eigentlich geboren sind.
Reich an Americana-Elementen und fast möchte man sagen „spaghettiwesternartig“ gespickt mit Tropicalia- und Soul-Einflüssen, findet man sich als Zuhörer sofort inmitten eines Psychedelic-Popmovie der späten 60er und frühen 70er Jahre wieder.

Wunderbare Bands wie The Growlers oder Allah Las lassen grüßen. Und egal ob auf Festivals, im Club oder wie vor kurzem als Tour-Support der großartigen The Hanging Stars aus England – SAN ANTONIO KID begeistern überall mit ihrer lässig rumpelnden Rhythmus-Section, den stilecht twangenden Gitarrensounds und dem angenehm spröden Gesang von Sänger Matt. Im April 2016 erschien ihr Debütalbum auf dem Liebhaberlabel OFFLABEL RECORDS.
Also aufgepasst ihr Pistoleros, Falschspieler, Hobos und sonstige (Wanna be-) Hipsters da draußen! Wer nur den Hauch von Sehnsucht nach dem Sound der Good Old Days im Hier Und Jetzt verspürt, der darf diese Band  nicht verpassen.
Howdy und bis dann also,
SAN ANTONIO KID